Allgemeine Geschäfts- und Teilnahmebedingungen


arch.academy organisiert Veranstaltungen für Eingeschriebene der Kammer der Architekten RLD. Besondere Veranstaltungen stehen auch nicht Eingeschriebenen der Kammer der Architekten RLD zur Verfügung oder werden für diese organisiert. Auf die Sprache der jeweiligen Veranstaltung, sowie eine mögliche (Simultan)Übersetzung wird im jeweiligen Programm hingewiesen. Sie können sich in der Regel online anmelden, bzw. falls vorgesehen, ein Anmeldeformular mittels Fax oder E-Mail senden. Die Anmeldung ist unmittelbar verbindlich.

Der Anmeldeschluss wird für jede Veranstaltung definiert. Wir empfehlen ihnen sich frühzeitig anzumelden, da die maximale Teilnehmerzahl von arch.academy Veranstaltungen, aus Qualitätsgründen beschränkt ist. Bis zum Erreichen der Höchstzahl werden die Anmeldungen in der Reihenfolge ihres Eingangs bzw. des Eingangs der Teilnahmegebühr berücksichtigt, sofern keine Vorauswahl der Teilnehmer vorgesehen ist.

Die hier aufgeführten Bedingungen gelten für alle Käufe von Dienstleistungen/Produkten, welche von arch.academy auf der Plattform www.archacademy.it angeboten werden.

Um die angebotenen Dienstleistungen/Produkte zu erwerben, müssen die folgenden Allgemeinen Geschäfts- und Teilnahmebedingungen akzeptiert werden.

1. Begriffserklärung
2. Zahlungsmittel
3. Gebühren für Dienstleistungen/Produkte
4. Provisionen
5. Rücktritt
6. Verschiebung oder Absagen von Veranstaltungen
7. Umfang der Verantwortung des Kunden
8. Umfang der Verantwortung und Rechte seitens arch.academy
9. Einsatz von Remote Kommunikationstechniken
10. Reklamationen
11. Wartung und Aktualisierung der Plattform
12. Aussetzung des Dienstes/Plattform
13. Allgemein

Art.1 Begriffserklärung
Für die Allgemeinen Geschäfts- und Teilnahmebedingungen gelten die folgenden Begriffe, wobei für den jeweiligen Begriff Plural und Einzahl sowie umgekehrt gelten:
1.1 Plattform: bezeichnet die Website www.archacademy.it
1.2 arch.academy: bezeichnet den Verein arch.academy, mit Sitz in 39100 Bozen, Sparkassenstrasse 15, MwSt. und Steuernummer IT02826050219, Eigentümer der Plattform.
1.3 Dienstleistungen/Produkte: als Dienstleistungen/Produkte werden alle Veranstaltungen bezeichnet, die auf der Plattform angeboten und beworben werden (z.B. WEBINAR, ASYNCHRONE EVENTS, FRONTALVERANSTALTUNGEN ETC).
1.4 Kunde: ist die Person, die über verschiedene Kanäle, die auf der Plattform angebotenen und beworbenen Dienstleistungen kauft. Der Kunde, wenn es sich um eine natürliche Person handelt, ist als Verbraucher zu verstehen und unterliegt daher den einschlägigen Vorschriften der Gesetzesverordnung 206/2005 – Verbraucherschutz.
1.5 Lieferant: Zur Erbringung bestimmter Dienstleistungen kann arch.academy auf Technologien von Drittanbietern zurückgreifen. Es steht arch.academy frei, den Lieferanten und/oder die Technologie nach Entscheidung des Vorstands der arch.academy jederzeit zu wechseln.
1.6 Gutscheincoupon: auch bekannt als Rabattgutschein, Einkaufsgutschein oder Voucher, ist ein elektronisches Ticket, das zu einer Ermäßigung bei einem bestimmten Einkauf berechtigt.
1.7 Webinar: ist eine durch die Verschmelzung der Begriffe Web und Seminar entstandene Neuschöpfung, die entstanden ist, um eine Informations- oder Veranstaltungssitzungen über eine Onlineverbindung zu kennzeichnen. In deutscher Sprache kann es als webbasiertes Seminar, Teleseminar oder manchmal eben mit dem Wort Webinar übersetzt werden. Das Webinar dient der Durchführung von Besprechungen, Schulungen oder Präsentationen, an welchem jeder Teilnehmer von seinem eigenen Rechner aus teilnimmt und über das Internet mit anderen Teilnehmern verbunden ist. Im Gegensatz zu Webcasts sind Webinare ein interaktives System, bei dem die Teilnehmer untereinander und mit dem Referenten mit den Werkzeugen von Videokonferenzsystemen interagieren können.

Webinare können durch Herunterladen eines Programms vom Computer jedes Teilnehmers oder durch Verbindung mit einer Webanwendung über einen verteilten E-Mail-Link (Besprechungseinladung oder Meeting Invitation) stattfinden. Um auf das Webinar zugreifen zu können, benötigen Sie natürlich eine Internetverbindung, ein Programm zur Verwaltung von Multimedia-Tools und einen Lautsprecher/ein Headset. Die Seminare können kostenlos oder kostenpflichtig sein und für den Zugang kann ein Code oder eine Registrierung erforderlich sein.
1.8 Veranstalter: sind die juristischen oder natürlichen Personen, die für die Programmierung und die Inhalte für die Nutzung des Webinars verantwortlich sind, d.h. die arch.academy. Der Veranstalter vereinbart mit dem Lieferanten die verschiedenen Aspekte, die für die Durchführung des Webinars notwendig sind, sowie den Zeitpunkt und die Art und Weise der Vermarktung des vorgeschlagenen Webinars.
1.9 Akkreditierungsstelle: ist jene Stelle, durch die die Anerkennung und Zuweisung von Beruflichen Fortbildungs Credits (BFC) erfolgt.

Art. 2 Zahlungsmittel
2.1 Die Bezahlung der Dienstleistungen ist per Kreditkarte (z.B., VISA, MASTERCARD, VISA ELECTRON, POSTEPAY), per PAYPAL oder BANKÜBERWEISUNG möglich. Transaktionen, die mit diesen Instrumenten durchgeführt werden, sind absolut sicher und das Versenden von sensiblen Informationen über das Internet erfolgt über ein Protokoll mit einem der höchsten Sicherheitsstandards auf dem Markt.
Die Bestätigung des Kaufes per Kreditkarte oder Paypal erfolgt in der Regel sofort und gleichzeitig mit der Bestätigung der Bestellung, während die eigentliche Transaktion in den unmittelbar darauffolgenden Tagen realisiert und abgerechnet werden könnte.
2.2 Der Kunde kann die Dienstleistungen auch per Banküberweisung auf das Konto der arch.academy bezahlten: c/o Südtiroler Volksbank, Filiale 50 (IBAN: IT27E0585611601050571275664; BIC: BPAAIT2B050). Die Zahlung per Banküberweisung aktiviert jedoch NICHT sofort die Bereitstellung des Dienstes. Die Aktivierung des Dienstes erfolgt in diesem speziellen Fall erst nach Eingang der geleisteten Zahlung. Um die Aktivierung des Dienstes zu beschleunigen, kann der Kunde eine Kopie der Bankeinzahlung an die Adresse info@archacademy.it senden.

Art. 3 Gebühren für Dienstleistungen/Produkte
3.1 Die Gebühren sind bei den Dienstleistungen/Produkten aufgeführt und falls nicht anders angegeben, mit der Anmeldung zu entrichten. Eine ermäßigte Gebühr (ca. – 20%) für Neueingeschriebene (die ersten 3 Jahre ab Einschreibung) der Kammer der Architekten RLD Bozen, ist nur anwendbar, wenn ausdrücklich im Programm darauf hingewiesen wird. Bei Veranstaltungen mit einer Teilnahmegebühr bis zu 50 Euro inkl. MwSt. ist keine Ermäßigung vorgesehen. Für Gäste (nicht Mitglieder der arch.academy) können gesonderte Teilnahmegebühren festgelegt werden.
3.2 Die Gebühr für die Dienstleistungen/Produkte versteht sich inklusive Mehrwertsteuer.

Art. 4 Provisionen
4.1 arch.academy erhebt keine Provisionen auf Transaktionen, die für den Verkauf der Dienstleistungen/Produkte getätigt werden.

Art. 5 Rücktritt
5.1 Bei Frontalveranstaltungen steht es dem Kunden frei, mittels Mitteilung an die E-Mailadresse: info@archacademy.it – bis zum Anmeldeschluss kostenlos von der Teilnahme zurückzutreten. Sollte der Rücktritt bis zu drei Tage vor Veranstaltung erfolgen, werden 50% der Teilnahmegebühr einbehalten und verrechnet. Nach diesem Zeitpunkt wird die gesamte Teilnahmegebühr verrechnet, fällig bzw. einbehalten. Der Name des Teilnehmers kann jederzeit gebührenfrei geändert werden, sofern die Ersatzperson der ausgeschriebenen Zielgruppe entspricht. Nicht in Anspruch genommene Teilleistungen einer Veranstaltung können nicht rückerstattet werden.

5.2 Entscheidet sich der Kunde bei Onlineveranstaltungen, auf die/das zuvor gekaufte Dienstleistung/Produkte zu verzichten, erfolgt keine Rückerstattung. Es ist in der Tat nicht möglich, das Widerrufsrecht gemäß Artikel 55 des Verbrauchergesetzes und gemäß der Gesetzesverordnung vom 22. Mai 1999, Nr. 185, auszuüben, wie in Art. 7 Absatz B angegeben.
Arch.academy kann jedoch beschließen, den gesamten Betrag oder einen Teil davon in Form eines Gutscheincoupons zu erstatten.

Art. 6 Verschiebung oder Absage einer Veranstaltung
6.1 Durch die frühzeitige Ausarbeitung der Veranstaltungsprogramme, behält sich arch.academy das Recht vor, etwaige Änderungen hinsichtlich Ort, Uhrzeit, Programm und Referenten vorzunehmen oder die Veranstaltung, z.B. bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl, abzusagen.
Bei Änderungen und/oder Absage einer Frontalveranstaltung wird, die eventuell zuvor entrichtete Teilnahmegebühr, unter Berücksichtigung der Anmeldefristen, rückerstattet ohne, dass der Teilnehmer Anrecht auf Rückerstattung allfälliger Spesen, auf Schadenersatz und/oder auf Entschädigung hat.
6.2 arch.academy ist in keiner Weise für Unannehmlichkeiten verantwortlich, die durch notwendige Verschiebung des Webinars entstehen. Sollte dies der Fall sein, hat der Kunde keinen Anspruch auf eine Rückerstattung, kann aber einen Gutscheincoupon in gleicher Höhe anfordern, indem er an info@archacademy.it schreibt. Der Gutscheincoupon ist maximal 6 Monate gültig und kann auf alle anderen auf der Plattform verfügbaren Dienstleistungen/Produkte angewendet werden.
6.3 arch.academy ist in keiner Weise verantwortlich für die Absage eines Webinars. In diesem Fall erstattet arch.academy (Art. 1.8) den einbezahlten Betrag zurück oder im Einvernehmen mit dem Nutzer, stellt einen Gutscheincoupon in gleicher Höhe aus, indem sie an info@archacademy.it schreibt. Der Gutscheincoupon ist maximal 6 Monate gültig und kann auf alle anderen auf der Plattform verfügbaren Dienstleistungen/Produkte angewendet werden.

Art. 7 Umfang der Verantwortung des Kunden
7.1 Um auf die Online Dienstleistungen/Produkte zugreifen zu können, muss der Kunde im Besitz der notwendigen Ausstattung sein und die auf der Plattform klar beschriebenen Anweisungen (Mindestsystemvoraussetzungen, Online-Check, etc.) sorgfältig befolgen.
7.2 Der Kunde ist für die korrekte Eingabe seiner Daten in die für die Erbringung der Dienstleistung erforderlichen Felder verantwortlich.
7.3 Der Kunde muss die Zeiten der vorgeschlagenen Webinare einhalten, um die Beruflichen Fortbildungs Credits, in Übereinstimmung mit den nationalen Richtlinien für die Pflichtfortbildung der Architekten RLD zu erhalten.
7.4 Der Kunde ist bei Onlineveranstaltungen verpflichtet, Verbindungsprobleme im Live-Chat unverzüglich mitzuteilen, damit arch.academy in Echtzeit eingreifen kann, um das Problem zu lösen, ohne die Zeit und Dauer der Verbindung zu beeinflussen.

Art. 8 Umfang der Verantwortung und Rechte arch.academy
8.1 arch.academy ist nicht verantwortlich für die Fehlfunktion des Dienstes aufgrund der Verwendung einer ungeeigneten Computerausrüstung oder von Problemen im Zusammenhang mit der Internetverbindung des Kunden, noch für die Folgen, die sich aus der Verwendung von Daten des Kunden ergeben, die von Dritten oder auf anderen Websites zur Verfügung gestellt wurden. In diesen Fällen gibt es KEINE Rückerstattung der Kosten für die erbrachte Dienstleistung, auch nicht in Form eines Gutscheincodes.
8.2 arch.academy haftet nicht für die fehlerhafte Eingabe von Daten durch den Kunden in die für die Erbringung der Dienstleistungen erforderlichen Felder.
8.3 arch.academy haftet nicht für die nicht fristgerechte Verbindung zum Webinar oder für die in Absatz 8.1 genannten Probleme, die zur Folge haben, dass die für die Zuteilung von Beruflichen Fortbildungs Credits erforderliche Dauer nicht erreicht wird.
8.4 arch.academy verpflichtet sich, Webinar-Aufzeichnungen den Teilnehmern, sofern vorhanden, auch mit Zustimmung des Referenten, zeitlich begrenzt und ausschließlich innerhalb der Plattform zur Verfügung zu stellen. Die zur Verfügung gestellten Aufnahmen können nicht heruntergeladen werden und berechtigen nicht zum zusätzlichen Erhalt Beruflichen Fortbildungs Credits.
8.5 arch.academy behält sich das Recht vor, jegliche Funktion oder Dienstleistung, die von ihr im Zusammenhang mit dem Verkauf der Dienstleistungen erbracht wird, zurückzuziehen, zu ändern, auszusetzen oder zu unterbrechen, wenn dies aus technischen und/oder organisatorischen Gründen notwendig oder angemessen ist.

Art. 9 Einsatz von Kommunikationsmitteln
9.1 Der Kunde ermächtigt arch.academy ausdrücklich, Informationen über die Ausführung dieses Vertrages per E-Mail zu versenden.

Art. 10 Reklamationen
10.1 Jegliche Beschwerden in Bezug auf den Dienst oder die Plattform müssen an arch.academy per E-Mail an info@archacademy.it gesendet werden.

Art. 11 Wartung und Aktualisierung der Plattform
11.1 Die Plattform wird durch kontinuierliche Wartung und Updates abgedeckt.

Art. 12 Aussetzung des Dienstes/Plattform
12.1 arch.academy kann die Plattform und die damit verbundenen Dienstleistungen auch ohne Vorankündigung in den folgenden Fällen aussetzen:

  • um die Sicherheit des Dienstes selbst zu gewährleisten
  • sobald festgestellt wird, dass die Nutzung des Dienstes durch den Kunden unsachgemäß oder nicht in Übereinstimmung mit den im Vertrag (einschließlich der Bedienungsanleitung) angegebenen Regeln erfolgt ist.

12.2 Aussetzungen der Plattform und der damit verbundenen Dienstleistungen können auch aufgrund von Ereignissen erfolgen, die nicht arch.academy anzulasten sind, wie z.B.: Streiks des Personals arch.academy, Unterbrechungen, Verlangsamungen oder Störungen der Telefon- oder Internetverbindung; Behinderungen durch gesetzliche oder behördliche Bestimmungen; gerichtliche Maßnahmen; Handlungen Dritter.
12.3 Weitere Gründe für eine Aussetzung können beispielsweise Blitz, Überschwemmungen, außerordentliche Wetterphänomenen, Feuer, Explosionen, Krieg, Unruhen, Streiks (auch wenn sie nicht die Mitarbeiter von arch.academy betreffen) oder Handlungen der lokalen oder zentralen Regierung oder anderer zuständiger Behörden oder Ereignisse, die außerhalb der Kontrolle von arch.academy liegen, sein.
12.4 Für eventuelle Unterbrechungen haftet arch.academy nicht, auch nicht für Fehler und Verzögerungen, die sich aus der Unkenntnis des Kunden ergeben.

Art. 13 Allgemeines
13.1 Auch wenn eine in diesen Allgemeinen Geschäfts- und Teilnahmebedingungen enthaltenen Regeln nicht anwendbar ist, bleiben die anderen weiterhin in vollem Umfang wirksam.
13.2 Der Kaufvertrag zwischen arch.academy und dem Kunden bezüglich der verfügbaren Dienstleistungen wird nach italienischem Recht ausgelegt und geregelt. Für alle Streitigkeiten, die sich aus den vorliegenden Allgemeinen Geschäfts- und Teilnahmebedingungen und dem Kauf und Verkauf der Dienstleistungen ergeben oder in irgendeiner Weise damit zusammenhängen, gilt als Gerichtsstand, jener des Wohnsitzes des Kunden oder alternativ der zuständige Gerichtsstand.
13.3 arch.academy ist Montag bis Freitag jeweils von 9.00 bis 12.00 Uhr für Sie da. Am Mittwoch bleibt das Büro geschlossen.
arch.academy übernimmt keinerlei Haftung für Verlust, Diebstahl, Brand- oder andere Schäden, die während der Veranstaltung auftreten können.
arch.academy kann bei den Fortbildungsveranstaltungen Personen beauftragen, Fotos oder Videos aufzunehmen bzw. live zu streamen. Diese Daten werden ausschließlich für Tätigkeiten der arch.academy verwendet, wie z.B. Internetseiten, Informations- oder Werbebroschüren und Online- und Offlineveranstaltungen. Mit Ihrer Anmeldung an der Veranstaltung stimmen Sie der Nutzung des aufgezeichneten Materials zu
Gemäß Datenschutzkodex und Bestimmungen zu den Autorenrechten ist das ausdrückliche Einverständnis des Betroffenen nicht erforderlich, wenn die Aufnahmen und Nutzung durch die Bekanntheit oder das bekleidete Amt der Person gerechtfertigt ist oder zu didaktischen oder kulturellen Zwecken erfolgt oder wenn die Aufnahmen und Nutzung im Zusammenhang mit Ereignissen mit Öffentlichkeitscharakter stehen.

Informieren Sie uns bitte, wenn Sie ein Angebot vermissen oder einen speziellen Weiterbildungswunsch haben.
Wir freuen uns über Ihre Anregungen!

Bozen, Jänner 2020

Datenschutzerklärung & Cookies


Die vorliegende Datenschutzerklärung beschreibt detailliert den Ablauf und die Richtlinien für die Erhebung, Verarbeitung und Weitergabe von personenbezogenen Daten der Nutzer durch die arch.academy, die über die Plattform www.archacademy.it einen Online-Schulungsservice in Form von Webinaren anbietet und Frontalveranstaltungen verwaltet und organisiert.

Die arch.academy ist sich bewusst, dass die Bereitstellung von Informationen im Internet mit einem hohen Maß an Vertrauen seitens der Nutzer verbunden ist. arch.academy legt größten Wert auf dieses Vertrauen und gibt der Gewährleistung der Sicherheit und Vertraulichkeit der persönlichen Daten, die von den Benutzern durch die Nutzung der Website oder der Dienstleistungen zur Verfügung gestellt werden, eine hohe Priorität.

1. Erhebung von personenbezogenen Daten
2. Verarbeitung personenbezogener Daten
3. Weitergabe von persönlichen Daten
4. Aufbewahrungszeiten für personenbezogene Daten
5. Cookies und andere Webtechnologien
6. Rechte der Benutzer
7. Schutz personenbezogener Daten
8. Externe Links
9. Internationaler Austausch
10. Änderungen der Datenschutzerklärung
11. Gesprächsaufzeichnung und Überwachung
12. Ansprechpartner

Art. 1 Erhebung von Personendaten
1.1 Um die über die Plattform www.archacademy.it angebotenen Dienste nutzen zu können, muss der Nutzer ein persönliches Profil (Account) anlegen und alle erforderlichen Daten ausfüllen. Die Anmeldedaten, wie Benutzername und Passwort, zur Erstellung des Kontos liegen im Ermessen des Benutzers.
1.2 Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die die Identifizierung einer Person ermöglichen, z.B. Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Steuer- und MwSt.-Nummer. Daten, bei denen die Identität entfernt wurde (anonyme Daten), fallen nicht darunter.
1.3 Im Rahmen ihrer Tätigkeit erhebt und verarbeitet die arch.academy personenbezogene Daten auf unterschiedliche Weise. Die Daten werden direkt durch die spontane Registrierung des Nutzers erhoben. Die arch.academy kann zur regelmäßigen Durchführung des angebotenen Dienstes auch Informationen von/an Dritte erhalten und weiterleiten.
1.4 Zu den über Sie gesammelten persönlichen Daten gehören unter anderem: Ihr Vor- und Nachname, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Steuernummer, Ihre Postanschrift, Ihre Telefonnummer, Ihre Rechnungsdaten, Ihre Antworten auf Umfragen, Ihre Buchungsdaten und andere Informationen, die Sie auf der Website zur Verfügung stellen, Ihre IP-Adresse und Ihre Webbrowser-Software.
1.5 Die arch.academy speichert und teilt keine Zahlungsdaten wie Kreditkarte, Bankverbindung etc.
1.6 Der Nutzer hat das Recht, der arch.academy seine personenbezogenen Daten wahlweise nicht mitzuteilen, wobei er sich in diesem Fall jedoch bewusst ist, dass die angeforderten Informationen notwendig sind, um die angebotenen Dienste nutzen zu können. Beispielsweise können nur registrierte Benutzer angebotene Produkte kaufen, an Seminaren teilnehmen und andere Dienstleistungen in Anspruch nehmen, wie z.B. die Vergabe von Beruflichen Fortbildungs Credits (BFC), den Zugang zum Bereich Video und zusätzliche Inhalte, den Empfang von Newslettern und die Teilnahme an Umfragen.
1.7 Die arch.academy übernimmt keine Verantwortung für den Fall, dass persönliche Berechtigungsnachweise an Dritte weitergegeben oder zur Verfügung gestellt werden.
1.8 Informationen aus anderen Quellen: Die arch.academy kann in regelmäßigen Abständen Informationen über die Nutzer bei verbundenen Unternehmen, Geschäftspartnern oder anderen unabhängigen Dritten einholen und diese zu den anderen über die Nutzer gespeicherten Daten hinzufügen. Wenn ein Benutzer z.B. www.archacademy.it besucht, der von einer Website eines Geschäftspartners der arch.academy weitergeleitet wird und sich bei diesem Partner registriert hat, können die von Ihnen an diesen Partner übermittelten Informationen, wie z.B. Kontakt- und demographische Daten, an arch.academy weitergegeben werden. Ebenso können wir, wenn Sie über die Website oder vor Ihrem Besuch der Website auf einen Dienst eines Dritten, wie z.B. einen Social-Media-Dienst, zugreifen, Informationen wie Ihren Benutzernamen und andere Daten, die uns über solche Dienste zur Verfügung gestellt werden, in Übereinstimmung mit den Datenschutzrichtlinien des Dritten sammeln. arch.academy arbeitet mit bestehenden und zukünftigen Partnern zusammen, um die Nutzung der Website gemäß den in dieser Datenschutzrichtlinie zu verbessern und zu personalisieren. Die arch.academy kann für die Erbringung bestimmter Dienstleistungen Technologien Dritter verwenden. Die arch.academy kann auf Basis der Entscheidungen des arch.academy-Vorstandes jederzeit den Anbieter und/oder die Technologien wechseln.
1.9 Automatische Datenerfassung: arch.academy sammelt automatisch bestimmte Informationen von Ihrem Computer oder Gerät, wenn Sie bestimmte in die Website integrierte Dienste nutzen; zum Beispiel Sitzungsdaten, einschließlich Ihrer IP-Adresse, der verwendeten Navigationssoftware, Standortinformationen und die Website, von der Sie kommen. Wir können auch Daten über Ihre Online-Aktivität sammeln, wie z.B. den Inhalt, den Sie sich ansehen, die Seiten, die Sie besuchen und die Suchvorgänge, die Sie durchführen. Diese Informationen werden automatisch gesammelt, damit wir Sie besser unterstützen und besser verstehen können, was Sie tun.

Art. 2 Verarbeitung von Personendaten
2.1 Die arch.academy nutzt Ihre persönlichen Daten für bestimmte Zwecke. Dazu gehören unter anderem Dienstleistungen, die es Ihnen ermöglichen, Ihre Registrierung und Ihr Konto zu verwalten, einschließlich des Zugriffs auf und der Nutzung der Website, der Reservierung von Seminaren, der Ausstellung von Beruflichen Fortbildungs Credits (BFC), des Zugriffs auf den reservierten Bereich für Videos und zusätzliche Inhalte, der Beantwortung von Fragen oder der Verwaltung von Kommentaren und Fragen und der Bereitstellung weiterer Unterstützung, der Benachrichtigung über Änderungen an den Bedingungen oder der Datenschutzrichtlinie, der Teilnahme an Umfragen, der Verwaltung und Verbesserung der Website und der Dienstleistungen, der Bereitstellung von Benutzerunterstützung, der Messung von Interesse und der Verbesserung von Dienstleistungen sowie der Benachrichtigung über Aktionen und Sonderangebote.
2.2 Die arch.academy setzt IT-Tools ein, um Benutzerdaten zu schützen, betrügerische, illegale Aktivitäten zu unterbinden, arch.academy zu verwalten und zu schützen.
2.3 Die arch.academy verwendet personenbezogene Daten der Nutzer nur, soweit dies gesetzlich zulässig ist. Am häufigsten verwendet die arch.academy personenbezogene Daten in folgenden Fällen:

  • Zur Durchsetzung des mit dem Nutzer unterzeichneten oder zu unterzeichnenden Vertrages (Einschreibung Veranstaltung).
  • Soweit dies zur Wahrung berechtigter Interessen der arch.academy (oder Dritter) erforderlich ist; gehen die Interessen und Grundrechte des Nutzers diesen nicht vor.
  • Mit der Zustimmung des Benutzers.
  • Zur Konformität und in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Verpflichtungen.

2.4 Marketing – Die arch.academy ist bestrebt, die Nutzung der Website zu vereinfachen und allen Nutzern die Inanspruchnahme der angebotenen Leistungen zu ermöglichen. Zu diesem Zweck versendet die arch.academy Newsletter, die Informationen über die angebotenen Dienstleistungen oder geplanten Seminare enthalten. Die arch.academy ist der Ansicht, dass solche E-Mail-Nachrichten den Benutzern nützliche Informationen über die auf der Website www.archacademy.it verfügbaren Sonderangebote bieten.
2.5 Der Nutzer erhält nur dann Newsletter von der arch.academy, wenn er seine Zustimmung gegeben hat.
2.6 Wann immer Sie einen Newsletter erhalten, können Sie auch beschließen, diese Kommunikation einzustellen. Sie können sich jederzeit von Newslettern abmelden, indem Sie auf den entsprechenden Link klicken, der sich am Ende jeder von www.archacademy.it erhaltenen Mitteilung befindet, oder indem Sie auf die E-Mail-Einstellungen auf der Website zugreifen.
2.7 Die arch.academy behält sich das Recht vor, weiterhin Servicemitteilungen, wie z.B. administrative Nachrichten, Konto- oder Transaktionsmitteilungen im Zusammenhang mit Buchungen zu versenden. Sie können sich nicht von solchen Servicemitteilungen abmelden.

Art. 3 Weitergabe von Personendaten
3.1 Die arch.academy behält sich das Recht vor, Ihre Daten an Dritte weiterzugeben:

  • Akkreditierende Stellen (für die Zuweisung von BFC)
  • Organisatoren von Seminaren
  • Referenten
  • Partnerunternehmen

3.2 Die an die oben genannten Personen übermittelten Daten werden durch diese Gesetzgebung geschützt, welche auch von den letzteren eingehalten werden muss.
3.3 Die persönlichen Daten Ihres Kontos auf www.archacademy.it werden nicht veröffentlicht und sind nirgends sichtbar oder für Dritte zugänglich. Der Benutzer hat jederzeit die Möglichkeit, seine persönlichen Daten durch Zugriff auf seinen Account zu ändern. arch.academy gibt keine persönlichen Daten zwischen den Benutzern weiter und macht sie auch nicht auf andere Weise öffentlich.
3.4 Drittanbieter welche Dienstleistungen oder Funktionen im Auftrag der arch.academy anbieten, einschließlich der Nutzung des Live-Chats, der Teilnahme an Webinaren, Geschäftsanalysen, Zahlungsabwicklung, Kundenservice, Marketing, Öffentlichkeitsarbeit, Umfragemanagement oder Teilnahme an Gewinnspielen und Verhinderung von betrügerischen Aktivitäten. arch.academy kann auch Drittanbieter von Dienstleistungen autorisieren, in ihrem Namen Informationen zu sammeln, einschließlich, ohne Einschränkung, Daten, die zur Verwaltung der Funktionalität der Website oder zur Erleichterung der Veröffentlichung von Benutzerinteresse zugeschnittener Online-Werbung notwendig sind. Dritte Dienstleister können Informationen sammeln, die zur Erfüllung ihrer Aufgaben notwendig sind; sie sind nicht berechtigt, diese Informationen für andere Zwecke weiterzugeben oder zu verarbeiten.
3.5 Geschäftspartner, mit denen die arch.academy zusammenarbeitet, um Produkte oder Dienstleistungen anzubieten. Die Namen von Drittpartnern, die mit der arch.academy zusammenarbeiten, um Produkte oder Dienstleistungen anzubieten, sind auf der Seite aufgeführt. Wenn Sie sich für den Zugang zu solchen optionalen Diensten entscheiden, können Ihre Daten, einschließlich der personenbezogenen Daten, mit diesen Partnern geteilt werden. Hinweis: Die arch.academy hat keine Kontrolle über die Praktiken von Geschäftspartnern Dritter zum Schutz Ihrer Privatsphäre.
3.6 Websites. Wenn Sie von einer anderen Website auf www.archacademy.it weitergeleitet werden, kann die arch.academy Ihre Registrierungsinformationen, wie z.B. Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Postanschrift und Ihre Telefonnummer, an diese Website weitergeben. Wir empfehlen Ihnen daher, die Datenschutzerklärung jeder Website zu überprüfen, die Sie auf www.archacademy.it weiterleitet.
3.7 Die arch.academy behält sich das Recht vor, Ihre persönlichen Daten innerhalb der arch.academy sowie an verbundene nationale und internationale Unternehmen und Standorte weiterzugeben. Eine solche gemeinsame Nutzung ermöglicht es dem Benutzer, Informationen über Produkte und Dienstleistungen zu geben, die für ihn in Übereinstimmung mit den eingestellten Marketingpräferenzen, von Interesse sind. Wenn verbunden Unternehmen Zugang zu Ihren Daten haben, gelten diese in gleicher Weise, wie in der Datenschutzerklärung festgelegt. Sie verpflichten sich außerdem, in Übereinstimmung mit den Gesetzen zur Übermittlung von Marketingkommunikation zu handeln und Ihnen zumindest die Möglichkeit zu geben, den Empfang solcher Mitteilungen in Zukunft abzulehnen, indem sie in jeden gesendeten Newsletter eine entsprechende Option einfügen.
3.8 Die arch.academy behält sich außerdem das Recht vor, Ihre Informationen nach eigenem Ermessen weiterzugeben, wenn sie dies für notwendig erachtet:

  • Zum Zweck der Befolgung von Vorladungen, Gerichtsbeschlüssen oder anderen legitimen und anwendbaren Gerichtsverfahren; zur Feststellung oder Ausübung ihrer Rechte; zur Verteidigung im Falle von Streitigkeiten; für andere gesetzlich vorgeschriebene Zwecke. In solchen Fällen behält sich arch.academy das Recht vor, darauf zu verzichten rechtliche Einwände oder Rechte zu erheben.
  • Zum Zwecke der Untersuchung, Prävention oder Aktion in Bezug auf illegale oder potentiell illegale Aktivitäten; zum Schutz und zur Verteidigung der Rechte, des Eigentums oder der Sicherheit von www.archacademy.it, seiner Kunden oder anderer; in Übereinstimmung mit den Nutzungsbedingungen und anderen Vereinbarungen.
  • Im Zusammenhang mit Geschäftsvorgängen, wie z.B. Veräußerungen, Fusionen, Konsolidierungen, Verkauf von Vermögenswerten oder im Falle eines Konkurses.
  • In anderen als den oben genannten Fällen werden Sie benachrichtigt, wenn Ihre persönlichen Daten an Dritte weitergegeben werden, und haben die Möglichkeit, sich gegen eine solche Weitergabe zu entscheiden.

3.9 Die arch.academy behält sich außerdem das Recht vor, aggregierte oder anonyme Informationen an Dritte, einschließlich Werbekunden oder Investoren, weiterzugeben. Beispielsweise kann die arch.academy den Werbetreibenden die Anzahl der Besuche auf der Website, die Anzahl der Teilnehmer an einem Webinar, die am meisten gebuchten und/oder besuchten Webinare bekannt geben. Diese Informationen enthalten keine persönlichen Daten und werden zur Entwicklung von Inhalten und Diensten verwendet, die für die Nutzer von Interesse sind.

Art. 4 Aufbewahrungsfristen für personenbezogene Daten
4.1 Die arch.academy speichert die personenbezogenen Daten der Nutzer für den Zeitraum, der zur Erfüllung der Erhebungszwecke, zur Erfüllung der gesetzlichen, behördlichen, buchhalterischen und berichtsrechtlichen Anforderungen notwendig ist.
4.2 Bei der Festlegung der angemessenen Aufbewahrungsfrist für personenbezogene Daten berücksichtigt die arch.academy die Menge, Art und Sensibilität der Daten, das mögliche Schadensrisiko durch unbefugte Verarbeitung oder Weitergabe, die Zwecke, für die sie verarbeitet werden, die Möglichkeit, die gleichen Zwecke auf andere Weise zu erreichen, sowie gesetzliche Bestimmungen.
4.3 Die arch.academy behält sich das Recht vor, bestimmte Informationen nach der Kündigung eines Benutzerkontos zurückzubehalten, z.B. wenn dies zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen oder zum Schutz, zur Verhinderung von Betrug oder Missbrauch und zur Verteidigung oder Ausübung ihrer Rechte notwendig ist.

Art. 5 Cookies und andere Webtechnologien
5.1 Die arch.academy sammelt Informationen durch Cookies und andere ähnliche Technologien. Cookies sind kleine Textdateien, die bei jedem Besuch einer Website automatisch auf Ihrem Computer oder Mobilgerät gespeichert werden. Sie werden von Ihrem Browser gespeichert und enthalten grundlegende Informationen über Ihre Nutzung des Internets. Bei jedem Besuch sendet Ihr Browser Cookies an die Website, so dass Ihr Computer oder Ihr mobiles Gerät erkannt wird und Ihr Erlebnis verbessert und personalisiert wird.
5.2 Weitere Einzelheiten zu den verwendeten Cookies und ähnlichen Technologien finden Sie in der Cookie-Richtlinie.
5.3 Weitere Informationen über Cookies im Allgemeinen, wie Sie die auf Ihrem Gerät installierten Cookies anzeigen und wie Sie diese verwalten und löschen können, finden Sie unter www.allaboutcookies.org und www.youronlinechoices.com/it/.

Art. 6 Benutzerrechte
6.1 Sie müssen die durch den Zugriff auf Ihre Kontoeinstellungen bereitgestellten Informationen überprüfen, ergänzen und aktualisieren, um den angebotenen Service in Anspruch nehmen zu können. Sie können unter den angegebenen Kontaktdaten arch.academy auch kontaktieren, um die Schließung Ihres Accounts zu beantragen.
6.2 Wenn Sie sich entscheiden, Ihr Konto zu schließen, wird Ihr Konto deaktiviert und Ihre persönlichen Daten werden entfernt. Sobald Ihr Konto geschlossen ist, können Sie nicht mehr auf Ihre persönlichen Daten zugreifen. Sie können jedoch jederzeit ein neues Konto eröffnen.
6.3 Die arch.academy wird Ihnen in Zukunft möglicherweise die Möglichkeit bieten, Informationen über Ihre Zahlungsmethode und Präferenzen auf der Website zu speichern. Wenn Sie sich entscheiden, Ihre Zahlungsdaten in Ihrem Konto auf www.archacademy.it zu speichern, können Sie diese Daten jederzeit in den entsprechenden Einstellungen hinzufügen, löschen oder ändern, solange Ihr Konto aktiv bleibt.
6.4 Nach geltendem Recht haben Sie das Recht auf Zugang, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit und das Recht auf Widerspruch. Nachfolgend finden Sie weitere Details und Informationen, wie und wann Sie Ihre Rechte ausüben können. Die Anfragen werden innerhalb eines Monats beantwortet. Die arch.academy behält sich jedoch das Recht vor, diese Frist auf zwei Monate zu verlängern.
6.5 In Übereinstimmung mit dem geltenden Recht haben Sie möglicherweise die folgenden Rechte in Bezug auf Ihren persönlichen Daten:
6.6 Recht auf Zugang zu Ihren persönlichen Daten. So können Sie eine Kopie Ihrer bei der arch.academy gespeicherten persönlichen Daten erhalten und die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung überprüfen.
6.7 Der Nutzer hat außerdem das Recht, die erfassten unvollständigen personenbezogenen Daten unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung zu ergänzen.
6.8 Sie haben das Recht, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn

  • sie für die Zwecke, für die sie erhoben oder verarbeitet wurden, nicht mehr erforderlich sind;
  • der Nutzer widerruft die Einwilligung, wenn die Verarbeitung personenbezogener Daten von der Einwilligung abhängig ist und keine weitere gesetzliche Grundlage vorliegt;
  • der Nutzer der Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten widerspricht und die arch.academy keine übergeordneten berechtigten Gründe hat, die Verarbeitung fortzusetzen;
  • personenbezogene Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden;
  • Personenbezogene Daten müssen gelöscht werden, um den gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen.

6.9 Widerspruchsrecht bei der Verarbeitung personenbezogener Daten. Die arch.academy verpflichtet sich, im Interesse der Nutzer zu handeln, es sei denn, es bestehen übergeordnete, berechtigte Interessen an der Datenverarbeitung oder die Notwendigkeit der Weiterverarbeitung zur Begründung, Ausübung oder Verteidigung eines Rechtsanspruches.
6.10 Recht, die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten einzuschränken, wenn:

  • die Sorgfalt der Daten wird vom Benutzer angefochten, im Zeitraum in dem die arch.academy ihre Sorgfalt überprüfen muss;
  • die Verarbeitung ist unzulässig und Sie widersprechen der Löschung Ihrer persönlichen Daten, indem Sie die Einschränkung beantragen;
  • Die arch.academy benötigt die personenbezogenen Daten des Nutzers nicht mehr für die Bearbeitung, sondern diese werden vom Nutzer für rechtliche Ansprüche benötigt;
  • der Nutzer der Verarbeitung widersprochen hat, im Zeitraum in welchem arch.academy das Vorliegen der oben genannten berechtigten Gründe zu prüfen hat.

6.11 Der Nutzer kann verschiedene Rechte über den Bereich der persönlichen Daten seines Kontos ausüben. Zur Ausübung anderer Rechte ist es möglich, eine Anfrage per E-Mail an info@archacademy.it zu senden.
6.12 Die arch.academy behält sich das Recht vor, von den Nutzern spezifische Informationen zur Bestätigung ihrer Identität und das Recht auf Zugang zu ihren persönlichen Daten (oder die Ausübung anderer Rechte) anzufordern. Dies ist eine Sicherheitsmaßnahme, um sicherzustellen, dass personenbezogene Daten nicht an Personen weitergegeben werden, die nicht berechtigt sind, diese zu erhalten. Um die Antwortzeiten zu beschleunigen, kann die arch.academy Sie kontaktieren, um weitere Informationen anzufordern.

Pflicht Informationen nach EU-Verordnung Nr.EU 524/2013 der Europäischen Gemeinschaft

Art. 7 Schutz der persönlichen Daten
7.1 Die arch.academy möchte den Nutzern ein Höchstmaß an Sicherheit bei der Nutzung der Website garantieren und verpflichtet sich zum Schutz der gesammelten personenbezogenen Daten. Obwohl keine Website absolute Sicherheit garantieren kann, setzt die arch.academy physische, administrative, technische und organisatorische Maßnahmen ein, um die von den Nutzern zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten vor unrechtmäßigem oder unberechtigtem Zugriff, unberechtigter Offenlegung und versehentlichem Verlust, Beschädigung, Veränderung oder Zerstörung von Daten zu schützen.
7.2 Darüber hinaus verwendet die arch.academy Verschlüsselung, um personenbezogene Daten zwischen Ihrem System und dem System der Website sowie zwischen dem System der Website und den Systemen Dritter, mit denen sie sensible Informationen austauscht, zu übertragen. arch.academy verwendet außerdem Firewalls und Intrusion Detection Systeme, um den Zugriff unbefugter Personen auf Ihre personenbezogenen Daten zu verhindern.

Art. 8 Externe Links
8.1 Die Website kann Links zu Websites, Plug-ins und Anwendungen von Dritten enthalten. Wenn Sie über die auf der Website angebotenen Links auf andere Websites zugreifen, können die Betreiber dieser Websites Informationen über Sie sammeln oder weitergeben. Diese Informationen werden in Übereinstimmung mit den Datenschutzrichtlinien der entsprechenden Websites behandelt, die von der vorliegenden Datenschutzrichtlinie abweichen können.
8.2 Die arch.academy hat keine Kontrolle über die Websites Dritter. Bitte lesen Sie daher die Datenschutzrichtlinien, die auf solchen Websites veröffentlicht sind, um deren Verfahren zur Erhebung, Verarbeitung und Weitergabe von personenbezogenen Daten zu verstehen.

Art. 9 Internationale Speicherungen
9.1 Ihre persönlichen Daten können für die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums gespeichert oder übertragen werden. Werden Ihre personenbezogenen Daten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes gespeichert oder übermittelt, trifft die arch.academy folgende Vorkehrungen, um einen angemessenen Schutz zu gewährleisten.

9.2 Wenn Ihre personenbezogenen Daten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums gespeichert oder übertragen werden, werden diese Vorgänge in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen durchgeführt und die arch.academy gewährleistet ein ähnliches Schutzniveau durch geeignete Sicherheitsvorkehrungen. Die Übermittlung von personenbezogenen Daten erfolgt:

  • in Länder, die nach Ansicht der Europäischen Kommission ein angemessenes Schutzniveau bieten;
  • in Länder, die keinen angemessenen Schutz bieten, in denen jedoch die Übertragung durch die Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission oder durch die Umsetzung geeigneter Lösungen für grenzüberschreitende Übertragungen abgedeckt ist, um einen angemessenen Schutz zu gewährleisten.
  • Mit der Nutzung der von der arch.academy angebotenen Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre persönlichen Daten an Einrichtungen der arch.academy und an Drittpartner, mit denen sie gemäß dieser Datenschutzerklärung geteilt werden, weitergegeben werden können.

Art. 10 Änderungen der Datenschutzerklärung
10.1 Die arch.academy behält sich das Recht vor, diese Datenschutzbestimmungen zu ändern, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

Art. 11 Aufzeichnung und Überwachung von Gesprächen
11.1 Telefongespräche der arch.academy können aufgezeichnet werden. Arch.academy behält sich das Recht vor, die Aufzeichnungen zu verwenden, um die Qualität und die Einhaltung der Verpflichtungen des Kundendienstes zu überwachen, die Richtigkeit der von den Benutzern gelieferten Informationen zu überprüfen, für Aktivitäten zur Betrugsprävention oder zur Schulung des Personals.
11.2 Die Gesprächsaufzeichnungen werden so lange aufbewahrt, wie es für die Durchführung solcher Aktivitäten vernünftigerweise erforderlich ist und danach gelöscht. Alle persönlichen Daten, die wir von Ihnen während eines Anrufs erhalten, werden gemäß den Bestimmungen dieser Datenschutzrichtlinie behandelt.

Art. 12 Ansprechpartner
12.1 Die arch.academy hat nach geltendem Recht einen Vertreter innerhalb der Europäischen Union benannt. Die Kontakte des Vertreters sind:

Präsident pro tempore des Vereins arch.academy, Sparkassenstraße 15, 39100 Bozen MwSt.Nr. IT02826050219 und Steuernummer 02826050219
E-Mail: info@archacademy.it
Telefon: +39 0471 971741
Fax: +39 0471 974546
Das DOP Dr. Klaus Pernthaler ist über EMAIL office@archacademy.it erreichbar.